s 0 21 33 / 210 620
Newsletter
Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Sa.: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Verona - Anna Netrebko & Yusif Eyvazov

Verona - Anna Netrebko & Yusif Eyvazov

in der Arena di Verona “Der Troubadour”

Es kommt einer Sensation gleich: Anna Netrebko, die berühmte Sopranistin wird an der Seite ihres Ehemannes, dem Tenor Yusif Eyvazov, ihr Debüt in der Arena di Verona geben. Bei den ersten drei Vorstellungen der Verdi-Oper „Troubadour“ am 29.06., am 04.07. und 07.07.2019 wird sie in der Rolle der „Leonora“ zu sehen und zu hören sein. In der Kulisse der historischen Arena di Verona mit dem ganz besonderen Opernflair werden diese Aufführungen zu den Opernhighlights des Sommers 2019 werden.

Dienstag, 02.07.2019
Anreise

Am frühen Morgen starten Sie zu Ihrer Fahrt nach München. Am Nachmittag lernen Sie die bayerische Landeshauptstadt bei einem Spaziergang mit Ihrer Reisebegleitung kennen. Marienplatz mit Rathaus, der bekannte Viktualienmarkt und der Stachus sind beliebte Plätze in der Innenstadt. In München-Erding legen Sie schließlich eine Zwischenübernachtung ein. Zimmerbezug im Hotel.

Mittwoch, 03.07.2019
Weiterfahrt nach Verona

Nach dem Frühstück im Hotel geht es weiter nach Italien. Am Nachmittag erreichen Sie Verona. Nach dem Check-In bleibt Ihnen noch Zeit für erste eigene Erkundungen.

Donnerstag, 04.07.2019
Verona & Aufführung „Der Troubadour“

Heute erwartet Sie zunächst Ihr örtlicher Guide um Ihnen die Schönheiten Veronas näher zu bringen. Schon im 1. Jahrhundert v. Chr. war Verona eine römische Kolonie, die im Jahre 49 v. Chr. das römische Bürgerrecht erwarb. Da sie an einem strategisch günstigen Punkt lag - an der Kreuzung dreier wichtiger römischer Straßen - erlangte sie bald große kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung. Die bekannteste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen von Verona ist die Arena. Sie ist nach dem Kolosseum in Rom und dem Theater von Capua in Kampanien das drittgrößte Amphitheater Italiens. Die im 1. Jahrhundert n. Chr. errichtete römische Arena befindet sich an der Piazza Brà. Ursprünglich mächtiger in seiner Länge und Breite, ist das Amphitheater nach einigen Erdbeben immer noch 138 m lang und 109 m breit. Mit dieser Größe kann es über 20.000 Menschen aufnehmen. Auch das Haus der Capulets (Casa di Giulietta) mit dem „Balkon der Julia“ ist ein beliebtes Touristenziel. Dieser wurde wahrscheinlich erst im 14. Jahrhundert – hundert Jahre nach der Handlungszeit von Romeo und Julia – angebaut, denn in den Urfassungen der Tragödie gab es gar keine Balkonszene. Das tut dem enormen Besucherandrang allerdings keinen Abbruch, in der Phantasie der Besucher ist dies eben der Balkon, auf dem Julia ihren Romeo empfing. Gemeinsames frühes Abendessen in einem Restaurant in der Nähe der Arena. Am Abend erwartet Sie schließlich der Höhepunkt Ihrer Opern-Reise: die Aufführung von Giuseppe Verdis Oper „Der Troubadour“ in der Arena di Verona.

Freitag, 05.07.2019
Mantua
Mantua ist eine der vielen mittelgroßen italienischen Städte, die, was das Interesse der Italienreisenden angeht, ein wenig im Schatten der großen Besuchermagneten Rom, Florenz, Venedig und Mailand steht, die aber dennoch zu den wichtigsten Kunstmetropolen Italiens gehört. Die vom Wasser des Mincio-Flusses umgebene Altstadt von Mantua ist ein Konzentrat von sehenswerten Palästen und Kirchen, die zum großen Teil während der Herrschaft der mächtigen Gonzaga-Familie (1328-1708) errichtet oder ausgebaut wurden. Der gewaltige Palazzo Ducale mit seinen 450 Wohnräumen stellt wohl eine der Hauptattraktionen von Mantua dar, besonders das Schlafzimmer des Fürsten Ludovico und seiner Gemahlin, die "Camera degli Sposi", die mit Fresken von Andrea Mantegna ausgemalt ist (1465-74). Mantua gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Lernen Sie die Stadt und den Palazzo Ducale bei einer Führung kennen.

Samstag, 06.07.2019
Arrivederci Verona

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Verona, bevor Sie zur Zwischenübernachtung nach München-Erding aufbrechen.

Sonntag, 07.07.2019
Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Koffer verladen, anschließend treten Sie mit außergewöhnlichen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Unterkunft


****Hotel Crowne Plaza

Das ****Hotel Crowne Plaza Verona liegt ca. 4 km  vom Stadtzentrum entfernt im südlichen Teil der Stadt. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche und WC, Föhn, Bademantel, Sat-TV,  Minibar, Telefon, Internetzugang und Safe. Das neu eröffnete und modern eingerichtete Hotel verfügt über ein Restaurant mit regionaler und internationaler Küche, Fahrstühle, eine Bar und einen Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna, Hallenbad und Whirlpool.



Unsere Leistungen


  • Fahrt im modernen Komfort-Reisebus
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im ****BEST WESTERN Hotel München Erding
  • 3 x Übernachtung/Frühstück im ****Hotel Crowne Plaza in Verona
  • 3 x Abendessen in Verona  
  • Stadtspaziergang München
  • Stadtführung Verona
  • Stadtführung Mantua inkl. Eintritt und Führung Palazzo Ducale
  • Eintrittskarte „Der Troubadour“ in der Arena di Verona Gradinata Steinstufenkarte
  • qualifizierte Reisebegleitung ab/bis Dormagen


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Datum & Preis