s 0 21 33 / 210 620
Newsletter
Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Sa.: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Polen-Rundreise - Schätze & Glanzlichter Polens

Polen-Rundreise - Schätze & Glanzlichter Polens

Stettin, das durch die Nähe zu Berlin eine wichtige Handelsstadt ist, bildet mit seiner hübsch restaurierten Altstadt einen schönen Einstieg. Die alte Hansestadt Danzig ist der Inbegriff der polnischen Bernsteinküste und ein Kleinod, das seinesgleichen sucht. Besuchen Sie die pulsierende Hauptstadt Warschau mit ihrem liebevoll restaurierten Marktplatz. Von der alte Königsstadt Krakau - eine der schönsten und romantischsten Städte Polens - geht es nach Breslau, in die quirlige Metropole Schlesiens.

Freitag, 24.07.2020
Anreise nach Stettin - Willkommen in Polen
Am frühen Morgen starten Sie im modernen Reisebus nach Polen. Nach Ankunft in Stettin gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Samstag, 25.07.2020
Stettin - Danzig
Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie Stettin bei einer Stadtbesichtigung kennen. Obgleich ein industrielles Zentrum, präsentiert sich die Metropole Pommerns als lebendige, von Studenten geprägte Stadt mit vielen Bars, Cafés und einem umfangreichen Kulturangebot. Schön restaurierte Häuser, das Schloss der Herzöge von Pommern und breite Boulevards nach Pariser Vorbild werden Sie begeistern. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Danzig. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel in Danzig.

Sonntag, 26.07.2020
Dreistadt Danzig - Gdingen - Zoppot
Heute erwartet Sie ein örtlicher Reiseleiter für eine ganztägige Stadtführung durch den Stadtkomplex Danzig, Zoppot und Gdingen. Die Stadt Danzig ist mit Zoppot und Gdingen zur „Dreistadt“ verschmolzen und erstreckt sich 45 km lang und 10 km breit über die Westseite der Danziger Bucht. Die Dreistadt ist ein Juwel Polens, ein Meisterstück polnischer Restauratorenkunst. In der Altstadt, zwischen Goldenem Tor und Grüner Pforte, eröffnet sich eine Welt wie aus vergangenen Zeiten. Ein Höhepunkt folgt auf den anderen: die Lange Gasse, der Lange Markt, das Goldene Haus, der Artushof mit Neptunbrunnen, Krantor und die Marienkirche. Ein besonderes Erlebnis ist das Orgelkonzert in der Oliwa-Kathedrale.
Abendessen und Übernachtung im Hotel in Danzig.

Montag, 27.07.2020
Danzig - Warschau
Weiterfahrt in die Hauptstadt Warschau, die sich zu einer wahren Metropole entwickelt hat. Nach dem mühevollen, originalgetreuen Wiederaufbau wurde es im Jahre 1980 von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Das prachtvolle Königsschloss, die alte Johanniskirche und der Altstädter Marktplatz sind beeindruckende Beispiele für die hervorragende Rekonstruktion. In Warschau ist das Zentrum nicht der Altstadt gleichzusetzen. Die Altstadt beherbergt die historischen Gebäude der Stadt, das Zentrum zeugt von pulsierendem Leben mit moderner Architektur. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Warschau.

Dienstag, 28.07.2020
Warschau - Krakau
Nach dem Frühstück brechen Sie auf gen Süden. Von Warschau geht es bis nach Krakau, von Masowien bis nach Kleinpolen. Verbunden sind beide Städte durch ihre Lage an der Weichsel. Der Rest des heutigen Tages steht Ihnen für erste eigene Unternehmungen in Krakau zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Krakau.

Mittwoch, 29.07.2020
Krakau
Heute lernen Sie die Stadt kennen, die Sie auf Anhieb verzaubern wird. Bei einem Rundgang mit einem örtlichen Guide durch die Altstadt werden bekannte Namen Wirklichkeit: die Tuchhallen am Hauptmarkt, die St. Annenkirche, die schönen mittelalterlichen Bürgerhäuser und die Marienkirche, die Sie von innen besichtigen werden. Bewundern Sie hier den größten und zugleich bedeutendsten Marienaltar der Spätgotik, geschaffen von Veit Stoß. Der Weg führt Sie nun zum Wawelhügel, wo Sie die imposante Kathedrale besichtigen, in der früher die Könige gekrönt und begraben wurden. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel in Krakau.

Donnerstag, 30.07.2020
Krakau - Breslau
Nach dem Abschied von Krakau nehmen Sie Kurs auf Breslau. Breslau war in früheren Zeiten Kreuzungspunkt der Bernstein- und der Handelsstraße. Heute ist die Stadt im Begriff, mit den großen Magneten wie Prag oder Krakau um Schönheit und Lebendigkeit zu wetteifern. Und das, obwohl - oder gerade deswegen - Breslau von jeher von mehreren Kulturen geprägt wurde. Römische, böhmische, habsburgische, preußische und schließlich polnische Geschichte machte Breslau zu dem, was es heute ist. Zeugnis ist die berühmte Aula Leopoldina - der wohl schönste Barocksaal Europas, der in der Universität zu besichtigen ist. Sie sehen außerdem noch den Hauptmarkt mit seinen schön restaurierten Bürgerhäusern und den quirligen Straßencafés, die Gebäude Hänsel und Gretel, den Salzmarkt, die Dominsel und vieles mehr. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel in Breslau.

Freitag, 31.07.2020
Bye Zobacz Polskę - Auf Wiedersehen Polen
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie heute die Heimreise nach Deutschland an.

Hotels in Stettin, Danzig, Warschau, Krakau & Breslau
1x HP im Hotel Radisson Blu Szczecin (Stettin) - 4-Sterne-Hotel
2x HP im Hotel Radisson Suite Gdansk (Danzig) - 4-Sterne-Hotel
1x HP im Hotel Radisson Blu Sobieski Warszawa (Warschau) - 4-Sterne-Hotel
2x HP im Hotel Park Inn by Radisson Krakow (Krakau) - 4-Sterne-Hotel
1x HP im Hotel Radisson Blu Wroclaw (Breslau) - 5-Sterne-Hotel
alle Zimmer sind mindestens ausgestattet mit Bad/DU, WC, Telefon und Farb-TV

Unsere Leistungen


  • Fahrt im modernen Komfort-Reisebus
  • 7 x Übernachtung/Halbpension in **** und ***** Radisson Hotels
  • alle Zimmer mit Bad/DU WC, Telefon und Farb-TV
  • Stadtführungen in:
    • Stettin
    • Dreistadt Danzig/Gdingen/Zoppot
    • Warschau
    • Krakau
    • Breslau
  • inkludierte Eintritte:
    • Mole in Zoppot
    • Oliwa Kathedrale inkl. Orgelkonzert
    • Wawel Kathedrale
    • Marienkirche
    • Aula Leopolina


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Datum & Preis


Frühbucherrabatt bis zum 30.03.2020.

8-Tages-Reise: 24. Juli 2020 - 31. Juli 2020
Doppelzimmer Bad/Du/WC
Frühbucherrabatt:
955,00 € (pro Person) 935,00 € (pro Person)
Einzelzimmer Bad/Du/WC
+ 258,00 € (pro Person)