s 0 21 33 / 210 620
Newsletter
Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr | Sa.: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Apulien - Weiße Trulli & türkisblaues Meer

Apulien - Weiße Trulli & türkisblaues Meer

Apulien grenzt an die Adriaküste und ist die reichste Region Süditaliens. Die Hauptstadt Bari gilt als „Mailand des Südens“. Der Stiefelabsatz ist mit 800 km Küstenlänge gesegnet und besitzt Inselcharakter, umgeben von einem der saubersten Meere Italiens. Aber nicht nur der abwechslungsreiche Küstenstreifen lockt die Besucher in diesen Teil Italiens, auch das Landesinnere mit seinem gepflegten Bauernland, den beschaulichen Kleinstädten und Kulturschätzen, macht den großen Reiz der Region aus.


Samstag, 26.09.2020
Flug nach Bari

Von Düsseldorf aus fliegen Sie nach Bari. Transfer zum ****Hotel Antica Masseria Martuccio in Mesagne. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Sonntag, 27.09.2020
Alberobello - Ostuni

Heute fahren Sie in die Hauptstadt der Trulli, nach Alberobello. Die Altstadt gehört zum UNESCO Welterbe und die alten Stadtviertel Monti und Aia Piccola bestehen fast ausschließlich aus Trulli, den einzigartigen Rundhäusern. In Ostuni, das sich über drei Hügel erstreckt, genießt man einen herrlichen Panoramablick. Die weißgekalkten Häuser sind das Wahrzeichen der Stadt. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Montag, 28.09.2020
Lecce - Otranto

Nach dem Frühstück starten Sie nach Lecce. Der Ort zieht mit seinen wunderschönen Kirchen und beeindruckenden Gebäuden eine große Zahl von Besuchern an und die Stadt verdient zu Recht einen Platz unter den Hauptstädten des Barocks. Die Hafenstadt Otranto wurde früher auch „Pforte zum Orient“ genannt und liegt an der Meeresenge zu Albanien und Griechenland. In der Antike war sie Hauptstadt der Region und bewahrt noch heute den charakteristischen Anblick einer antiken Handelsstadt am Mittelmeer.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Dienstag, 29.09.2020 
Matera - Altamura

Heute führt Sie Ihr Ausflug in die benachbarte Region Basilikata. Matera wurde in einen Felsen hinein gebaut und wird als Höhlensiedlung bezeichnet. Hier besichtigen Sie den antiken Stadtkern, der heute kaum noch bewohnt ist. Zurück in Apulien besuchen Sie Altamura, das für sein Qualitäts-Brot bekannt ist. Erleben Sie die Altstadt mit der Kathedrale und die rund 200 „claustri“ – Gassen, die in einen winzigen Innenhof münden.  Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel. 

Mittwoch, 30.09.2020
Weiterfahrt - Castel del Monte – Trani - Vieste

Sie fahren weiter zur bergigen Halbinsel Gargano. 
Unterwegs besichtigen Sie zunächst das berühmte und geheimnisvolle Castel del Monte. Von welcher Seite man sich der Burg aus nähert, der mächtige vollkommen symmetrische, achteckige Bau mit einem Kranz von ebenfalls achteckigen Türmen erscheint immer gleich. Einen weiteren Stopp machen Sie in der Küstenstadt Trani. Hier gilt es bei einem Stadtrundgang die beeindruckende Kathedrale San Nicola Pellegrino zu besichtigen. Am Spätnachmittag beziehen Sie Ihr neues Quartier für die nächsten drei Nächte, das ****Hotel Forte in Vieste. 
Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Donnerstag, 01.10.2020
Tag zu freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 
Gestalten Sie ihn nach Ihren eigenen Wünschen. 
Besuchen Sie die Altstadt von Vieste, die wie ein verworrnes Labyrinth von weißen Straßen und 
Häusern wirkt, die Rücken an Rücken eng aneinander gebaut sind. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Freitag, 02.10.2020 
San Giovanni Rotondo – Monte Sant`Angelo 

Am heutigen Tag geht es nach San Giovanni Rotondo. Der Ort ist vor allem wegen der beeindruckenden und modernen Kirche Santa Maria delle Grazie bekannt, die zu Ehren des Mönches Padre Pio gebaut wurde. Auf ca. 800 m Höhe befindet sich Monte Sant`Angelo. Hier besichtigen Sie die Kirche San Michele, die im inneren eines Berges liegt. Nur der achteckigen Kirchturm und das Eingangsportal sind von außen sichtbar. Diese Kirche wurde dem Erzengel Michael geweiht. 
Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Samstag, 03.10.2020
Ciao Italia - Heimreise 

Auch die erlebnisreichste Reise geht einmal zu Ende. 
Transfer zum Flughafen nach Bari und Rückflug nach Düsseldorf.

Unsere Leistungen


  • Flug Düsseldorf - Bari - Düsseldorf inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Flughafentransfer Dormagen - Düsseldorf - Dormagen
  • Flughafentransfer Bari - Hotel - Bari
  • 4 x Übernachtung/Halbpension im ****Hotel Antica Masseria Martuccio in Mesagne 
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im ****Hotel Forte in Vieste 
  • durchgehende Reiseleitung ab/bis Bari
  • Reisebegleitung ab/bis Dormagen
  • Ausflüge lt. Programmverlauf


Nicht in den Leistungen enthalten


Eintrittsgelder und Kurtaxe sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu zahlen.

Vor Ort anfallende Eintrittspreise: 
3 Felsenkirchen in Matera ca. 6,00 p.P.
Castel del Monte ca. 11,00 p.P.
Michaelsgrotte in Monte Sant’Angelo ca. 1,00 p.P.
Ostuni Kathedrale ca. 1,00 p.P.
Kurtaxe pro Tag    ca. 1,00 p.P.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Datum & Preis


Frühbucherrabatt bis zum 31.03.2020.

8-Tages-Reise: 26. September 2020 - 03. Oktober 2020
Doppelzimmer Standard
Frühbucherrabatt:
1.289,00 € (pro Person) 1.259,00 € (pro Person)
Einzelzimmer Standard
+ 140,00 € (pro Person)